Erleben 

Sind Sie eher der natürliche Typ? Gehört Ihr Herz der Kultur oder suchen Sie sportliche Herausforderungen? Wollen Sie abschalten oder einfach geniessen? Im Naturpark Gantrisch finden Sie unberührte Natur, regional hergestellte Produkte und viele Attraktionen. Seit 2012 ist das 400km2 umfassende Gebiet als Regionaler Naturpark zertifiziert. Das bedeutet, die Vielfalt der Natur und die Schönheit der Landschaften langfristig zu erhalten und aufzuwerten und gleichzeitig die regionale Wertschöpfung und nachhaltige Wirtschaft zu fördern.

Der Naturpark Gantrisch liegt im Städtedreieck Bern – Thun – Fribourg. Innert kürzester Zeit erreicht man endlose Wälder, ursprüngliche Wiesen und tiefe Canyons: Hier lassen sich wilde Tiere beobachten, Mutproben bestehen, regionale Spezialitäten geniessen und atemberaubende Aussichten geniessen. Auf Wanderungen oder Velotouren kann man das Gebiet am besten Entdecken, wie zum Beispiel auf dem Panoramaweg, dem Gürbetaler Höhenweg, dem Naturerlebnispfad Grasburg, in der Urlandschaft Brecca oder der beindruckenden Sense-Schwarzwasserschlucht. Wer eher auf Action steht, dem sei ein Besuch im Seilpark Gantrisch oder der Klettersteig am Gurnigel empfohlen.

Natur

Der Naturpark Gantrisch ist Heimat für viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

Übernachten 

Im Naturpark Gantrisch finden Sie alle Ferienwohnungen und Hotels. Geniessen Sie ihren Aufenthalt. 

Regionalität

So vielfältig wie die Projekte des Naturpark Gantrisch sind auch die regionalen Produkte. 

Erleben und geniessen

Kilometerlange Wanderwege, ausgefeilte Bike-Trails, aussichtsreiche Winterwanderwege, ein abenteuerlicher Klettersteig und noch viel mehr bietet der Naturpark Gantrisch für Sportbegeisterte.

 

Wer Aktivitäten in der Natur mag, wird es hier lieben. Abseits von viel Action und Bergbahnen können Sie die Ruhe geniessen und sich zu Fuss oder mit E-Bikes und Velos fortbewegen. Wer trotzdem gerne bequem den Berg hochkommt, nimmt den Natur- und Sportbus oder lässt sich im Schwarzsee mit der Kaisereggbahn chauffieren.

Image by Alain

NATURPARK GANTRISCH