• Admin

Das Projekt "Erweiterung BärenPark/Bärenzucht"

Aktualisiert: 30. Okt 2019

Der Tierpark Bern verfolgt mit der Projektidee "Erweiterung BärenPark/Bärenzucht" gemeinsam mit der Stadt und dem Kanton Bern das Ziel einer nachhaltigen Bärenzucht in Bern (Stadt und Kanton). Periodisch sollen künftig im BärenPark Jungtiere gezüchtet und erlebt werden können. Weil Jungtiere irgendwann von ihren Eltern getrennt werden müssen, soll mit einem naturnahen BärenPark sichergestellt werden, dass die Bären ihren gesamten Lebenszyklus in Bern (Stadt oder Kanton) durchleben können und nicht mehr ins Ausland gebracht, oder eingeschläfert werden müssen. Nebst den bestehenden vier Anlagen im BärenPark und im Dählhölzli des Tierpark Bern sind dazu zwei bis drei zusätzliche Anlagen erforderlich.


Gemeinsam mit der GantrischPlus AG wurde die Idee entwickelt, im Naturpark artgerechte Aussenanlagen mit einem Flächenbedarf von ca. 50'000 m2 zu errichten. Damit sollen die Bären ein würdevolles Leben, der Tierpark Bern periodisch Jungtiere und der Naturpark Gantrisch einen neuen, wertschöpfungsgenerierenden Anziehungspunkt erhalten. Angestrebt werden moderate Besucherzahlen, insbesondere generiert durch angebotene Führungen, eine optimale Wegleitung und ausreichende Infrastrukturen für die Besucherbedürfnisse. Die Grundeigentümer und die lokale Bevölkerung sollen in geeigneter Form in das Konzept eingebunden werden. Auf Initiative des Kantons Bern und mit Unterstützung der Stadt Bern wurde die Idee seit Anfang Jahr in einem Projektteam, bestehend aus Vertretern von GantrischPlus (Projektleitung),



89 Ansichten

GantrischPlus AG

Schlossgasse 13

CH - 3150 Schwarzenburg

info@gantrischplus.ch

031 732 01 10

  • Grau Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
ST_Mitglied_pos_de.png